Maria Anna Dewes

20. Fünf kehrende Frauen
20. Fünf kehrende Frauen
20. Fünf kehrende Frauen

20. Fünf kehrende Frauen

1989, Gips, Reiserbesen, Ölfarbe, Figur H 139 cm (Besen auf Stirnhöhe), ges. H 319 x 780 x 65 cm

Sammlung Museum Boijmans van Beuningen, Rotterdam

Ausst.: 1990 Johnen & Schöttle, Köln; 1991 Witte de With, Rotterdam; 1997 Gabriele Münter Preis, Bonn, Erfurt, Osnabrück

Kat.: Faltblatt Johnen & Schöttle 1990; Kat. Gabriele Münter Preis 1997. Abb: Collectie online: http://collectie.boijmans.nl

Fotos: Thomas Struth, Berlin

18. Schwimmerinnen

18. Schwimmerinnen

1988, Gips, Metall, beschichtete Spanplatte, 45 x 50 x 30 cm, Figur H 13 cm

Foto: Thomas Struth, Berlin

17. Mann, Frau, Kind
17. Mann, Frau, Kind

17. Mann, Frau, Kind

Mann, Frau, Kind, 1978/88, Gips, H je 50 cm, Ensemble ø 170 cm

Sammlung Rüdiger Schöttle, München

Ausst.: 1988 Gal. Schöttle, München; 1993 Verwandtschaften, Rotterdam; 1994 Gal. Schöttle, München

Fotos: Joss Bachhofer, München

16. Zehn gleiche Männerköpfe mit verschiedenen Frisuren
16. Zehn gleiche Männerköpfe mit verschiedenen Frisuren

16. Zehn gleiche Männerköpfe mit verschiedenen Frisuren

1986, Gips, Holz, Metall, 170 x 100 x 50 cm

Sammlung Greta Meert, Brüssel

Das Gesicht ist nach einer antiken Büste des Caligula modelliert

Fotos: Philippe de Gobert, Brüssel, courtesy Galerie Greta Meert

19. Augen

19. Augen

1989, Gips (Wandeinlegearbeit), vier Paare aus einer Gussform, je Paar ca. 2 x 12 x 1,8 cm

Ausst.: 1998 Bonner Kunstverein; 1990 Johnen & Schöttle, Köln; 1991 Witte de With, Rotterdam

Abb.: Faltblatt Johnen & Schöttle 1990, bei Johnen & Schöttle 1990 Installation von drei Augenpaaren (Stirnwand) zusammen mit „Fünf kehrende Frauen“ (Längswand)

Foto: Ivo Faber, Düsseldorf